Ling-Ham Ling-Ham

Aktivitäten 2004

Vatertag 2004 Interkarneval 2004

Vatertag 2004

Der Vatertag war mal wieder gelungen wie man am nächsten Tag im Express lesen konnte:

zurück

Protokoll der außerordentlichen Sitzung zur Interkarneval in der Karnevalshochburg zu Köln

Plichtbewußt und in Vereinstracht trafen sich folgende Stammtischmitglieder zur Weiterbildungsveranstaltung am 10.07.04 um 08.30 Uhr:

Präses Manfred Schneider, Jupp Schneider, Ingmar Buhr, Diethard Schaefer, Manfred Scheben.

Nach einer kurzen Fahrt mit Ingmars Familienmobil erreichten wir schnell und sicher unser Ziel: die Interkarnevalmesse. Nachdem unser Präses die Eintrittskarten geordert  hatte (Ludy 5 x 12,00 € müssen erstattet werden) war nun der Weg zur Weiterbildung frei.

Zuerst erhielten wir einige Getränkegutscheine des Wiener Steffis. Das war dann auch unser erster Anlaufpunkt. Pünktlich zum ersten musikalischen Auftritt einer unbekannten Mundartgruppe (den Namen habe ich auch wieder vergessen, ich glaube "die Nüggele") stärkten wir uns mit einem frisch gezapten Glas Bier. Nun machten wir alle Anbieter mit unseren saudummen Fragen unsicher. Folgendes kam dabei raus:

Interessante Hüte gab es für 25,00 € bei Sjohn Smeets. Diese können auch nach unserer Vorlage für uns extra kreiert werden. www.sili.nl

Ein Angebot über eine wirklich nicht mehr wegzudenkende Standarte wird unserem Präses zugesendet. Ejal wat es koss, die müsseme han. Gez. Standartenfuzzi

Kostüme gibt es unter folgenden Internetadressen: www.pierros.de www.deiters.de

Interessant war auch, mal die Preise für die Karnevalstars zu erfahren. Hier einige Beispiele

De Boore: Showdauer ca. 25 Minuten   1350,00 €
Rabaue: 1550,00 €
Cheerleader des 1. FC Köln: Showdauer: 10 - 25 Minuten   750,00 €
Fiesta Brasil: Brasilanische Tanzshow ca. 25 Minuten mit 4 Tänzerinnen 900,00 €
Nummerngirls/boys: Tageseinsatz bis 5 Stunden inkl. Striptease: 450,00 €
www.berverly.de www.okayveranstaltungen.de

Ein weiteres Highlight war die internationale Agentur für Eventmanagments, Performances,Showanimationen und Life Acts. Hier bestellte einer unserer Mitglieder das volle Programm. www.2hot4you.biz

Orden und sonstiges unter www.zinnhannes.de

Bändchen für Eintrittskontrolle gibt es unter www.wertchips.de

Höhepunkt war der interessante Vortrag vom Tilly (ja der heißt wirklich so) über den Wagenbau. Hier konnten wir feststellen, dass kurz nach dem Krieg noch mit Zeitungspapier die Unterkonstruktion geklebt wurde. Da wir das noch heute machen quittierten wir es mit dem Gedanken: "Dann mach es doch selber, du Arschloch"
Hier kann man alle Wagen und viele andere interessante Sachen begutachten, die bereits vom Tily gebaut wurden: www.karnevalswagen.de Es lohnt sich wirklich, diese Seiten mal zu besuchen.

Farben und sonstige Materialien (Draht Sechseckgeflecht ohne Mitteldraht) kaufen wir bei www.bleul-eisenwaren.de

Interessante Aufkleber von unserem Stammtisch könnten über folgende Firma bezogen werden:
www.vibrint.de

Die Anschaffung einer Videokassette für ein Ballonseminar wurde kurzfristig von allen anwesenden Mitglieder beschlossen. Die VHS Kassette hat eine Dauer von ca. 55 Minuten. Wir sollten einen netten Stammtischabend als Weiterbildungsveranstaltung für diese interessante Sache organisieren. Die Videokassette kann bei mir abgeholt werden. Die Kasette wird natürlich von unserem Kassierer bezahlt.

Nicht zu vergessen war die nette Einladung zum Mittagessen bei der Metro. Hier gab es nach jahrtausendealter Tradition Erbsensuppe (nein nicht vom Damenkommitee) Das Leckerschen war besonders der Nachtisch, der tief blicken ließ.

So, das war es. Ein interessanter Tag ging schnell vorüber. Es wäre prima, wenn sich alle die Internetseiten anschauen würden. Vielleicht kommen dann auch die Ideen, die uns leider sehr oft fehlen.

In diesem Sinne
Dreimal Ling Ham
de Standartenfuzzi

zurück
opjepass!
KARNEVAL 2019! Bilder vom Zoch unter Sessionen.



Noch
;
bes zom 11.11. öm 11.11 Uhr